Information


 

Liebe Kukiwa-Mitglieder,

 

die Zeiten sind schwierig. Kulturprogramme werden abgesagt und/oder verschoben auf einen hoffentlich machbaren neuen Termin. Zum jetzigen Zeitpunkt ist  überhaupt nicht absehbar, wann wir wieder unsere Vereinsarbeit aufnehmen können. So möchten wir schweren Herzens auch das Kinder- und Jugend-Konzert auf der Burg Adendorf am 6. September 2020 absagen. 

Die Schulen/Musikschulen sind geschlossen, und es sind bis Anfang September noch zusätzlich 8 Wochen Ferien. Wir von KuKiWa sind der Meinung, dass ein klarer Schnitt zum jetzigen Zeitpunkt das Beste wäre. Wir wissen nicht, wie die nächsten Monate verlaufen, und es ist nur fair den Musiker*innen und den Eltern auch in dieser Hinsicht jetzt und nicht erst in einigen Wochen eine Entlastung anzubieten. Wir bedauern die Entwicklung zutiefst, weil gerade Musik  in solchen Zeiten eine unschätzbare Bereicherung darstellt. 

Auch wird das erste Kulturinfo-Heft 2020 von KuKiWa im Juni nicht erscheinen. Was sollten wir berichten? Sollten wir aufzählen, welche schönen Konzerte, Begegnungen, Versammlungen und Vorführungen ausfallen mussten. Das wäre doch zu traurig!

Unser Verein kann nach der Krise mit voller Fahrt seine Aktivitäten wieder aufleben lassen! 

Dazu sagt unser Vorsitzender Alfred Schneider: "Wir freuen uns dann einfach auf das nächste Jahr und steigen an der Stelle im Jahresverlauf wieder in die „Bahn“ ein, an der sie den Zutritt wieder erlaubt und fahren von dort aus weiter, ohne zu versuchen, die verpassten Stationen noch zu erreichen."

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie gesund und positiv bleiben und wir uns sobald wie möglich mit neuer Kraft, vor allem gesund, wiedersehen werden.

 

Mit herzlichen Grüßen

Christa von Düsterlho

Geschäftsführerin